HINWEIS ZUR VERARBEITUNG DER ÜBER DIE WEBSEITE ERFASSTEN PERSONENBEZOGENEN DATEN

assistdigital.hr

Diese Mitteilung erfolgt gemäß der Allgemeinen Verordnung (EU) Nr. 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016.

VERANTWORLICHER FÜR DIE VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Der Verantwortliche der Verarbeitung personenbezogener Daten ist die Firma Assist d.o.o. Rijeka, Strossmayerova 16, OIB: 47059043444

BEAUFTRAGTER FÜR PERSONENBEZOGENEN DATENSCHUTZ

E-Mail: hrcroazia@assistdigital.com

Der Verantwortliche erhebt über die Webseite personenbezogene Daten von Bewerbern und über Cookies gesammelte Daten. Für Daten, die durch Cookies gesammelt werden, verweisen wir auf die Cookie-Richtlinie.

ART DER PERSONENBEZOGENEN DATEN DER KANDIDATEN, DIE GEGENSTAND DER VERARBEITUNG SIND

Mit diesem Hinweis informiert Assist d.o.o. alle Kandidaten, die ihre persönlichen Daten und ihren Lebenslauf auf der Webseite von Assist d.o.o. zur Verfügung stellen im Zusammenhang mit ihrer möglichen Beschäftigung über die Verarbeitung personenbezogener Daten.

Es werden die im Lebenslauf-Formular auf der Webseite abgefragten Daten des Kandidaten verarbeitet, und mindestens: Name, Nachname und E-Mail-Adresse und alle anderen Daten, die der Kandidat in den von ihm über die Webseite übermittelten Lebenslauf einträgt, wie zum Beispiel: Datum, Geburtsdatum, Kontaktnummer, Wohnanschrift, Angaben zur Berufserfahrung, frühere Beschäftigung, Kenntnisstand der italienischen, englischen und deutschen Sprache sowie alle anderen personenbezogenen Daten, die der Kandidat im entsprechenden Formular und im Anhang freiwillig angegeben hat.

ZWECK UND RECHTSGRUNDLAGE DER VERARBEITUNG

Personenbezogene Daten werden zum Zweck der Beurteilung von Bewerbern für eine Anstellung bei der Firma Assist d.o.o. verarbeitet und zum Zweck mit dem Kandidaten zu kommunizieren. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Bewerbers ist die Erforderlichkeit der Verarbeitung zur Durchführung von Maßnahmen auf Antrag des Befragten vor Vertragsschluss – also Maßnahmen aufgrund der Bewerbung auf eine Stelle.

ÜBERMITTLUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Die über die Webseite erhobenen personenbezogenen Daten werden von ASSIST DIGITAL S.P.A., Italien, Milano, Via Inganni Angelo 93, CAP 20147, der Gründungsgesellschaft von Assist d.o.o., verarbeitet und Arbeitsvermittlungsagenturen, mit denen Assist d.o.o. arbeitet, als Dienstleister bei der Beurteilung der Qualifikationen der Bewerber für die Stelle.

 

VERARBEITUNGSMETHODE

Assist d.o.o. garantiert, dass die Daten unter Anwendung geeigneter rechtlicher, organisatorischer und technischer Maßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten verarbeitet werden.

Die Daten werden mit manuellen und automatisierten Werkzeugen verarbeitet und in Datenbanken, Archiven, Plattformen, die für die Datenspeicherung und -verwaltung angepasst sind, in der Art und Weise verarbeitet, die zur Erreichung der oben genannten Ziele erforderlich ist.

Die Datenverarbeitung erfolgt ausschließlich durch zur Verarbeitung befugter Personen aus der Personalabteilung und der IT-Abteilung.

Sicherheitsmaßnahmen werden gemäß Artikel 32 der Verordnung (EU) 2016/679 bereitgestellt, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: Backup, Antivirus, Anti Ransom, Benutzername und Passwort, mehrstufige Verwaltung gemeinsam genutzter Dateien, Notfallwiederherstellung usw. mit dem Ziel die Vernichtung, den Verlust, die Änderung, die unbefugte Offenlegung oder den unbefugten Zugriff auf die übermittelten, gespeicherten oder anderweitig verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verhindern.

Personenbezogene Daten unterliegen keinen automatisierten Einstellungsentscheidungen. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, außer in den gesetzlich vorgesehenen Fällen.

DATENSPEICHERDAUER

Personenbezogene Daten, die zu dem in dieser Mitteilung genannten Zweck erhoben werden, werden für einen Zeitraum von einem Jahr ab dem Datum der Erhebung aufbewahrt, es sei denn, es besteht ein Beschäftigungsverhältnis. Die Daten der beschäftigten Personen werden gemäß den gesetzlichen Verpflichtungen des Verantwortlichen und gemäß dem berechtigten Interesse des Verantwortlichen gespeichert.

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist Voraussetzung für den Abschluss eines Arbeitsvertrages. Wenn der Kandidat oder eine andere Person die erforderlichen personenbezogenen Daten nicht bereitstellt, kann der Verantwortliche keinen Arbeitsvertrag abschließen.

RECHTE DER KANDIDATEN ALS BEFRAGTER

Das Recht auf Zugang zu personenbezogenen Daten

Der Kandidat hat das Recht, auf personenbezogene Daten zuzugreifen und von Assist d.o.o. Bescheinigung über die Verarbeitung personenbezogener Daten des Bewerbers und Angaben zum Verarbeitungszweck, Kategorien der verarbeiteten Daten, Nutzer, Aufbewahrungsfrist, Betroffenenrechte auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruchsrecht gegenüber der Aufsichtsbehörde, Institutionen und andere wichtige Informationen, die sich auf die Verarbeitung beziehen, einzusehen. Sofern vom Kandidaten nicht anders gewünscht, werden diese Informationen in elektronischer Form per E-Mail übermittelt.

Recht auf Berichtigung

Der Kandidat hat das Recht, die Berichtigung ihn betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen.

Recht auf Löschung

Der Kandidat hat das Recht, bei der Firma Assist d.o.o. Löschung der ihn betreffenden personenbezogenen Daten zu beantragen; in diesem Fall gilt seine Bewerbung als zurückgezogen und Assist d.o.o. wird sie für eine mögliche Anstellung nicht berücksichtigen, da die angeforderten Informationen für die Bewertung des Bewerbers und die Kontaktaufnahme mit ihm erforderlich sind und ohne sie die Bewertung nicht durchgeführt werden kann.

Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Der Kandidat hat das Recht, bei der Firma Assist d.o.o. Einschränkung der Verarbeitung der ihn betreffenden personenbezogenen Daten anzufordern.

Das Recht auf Datenübertragbarkeit

Der Kandidat hat das Recht, die ihn betreffenden Daten zu erhalten und an einen anderen Auftragsverarbeiter zu übermitteln. Soweit technisch möglich, erfolgt die Übertragung automatisch.

Die hier genannten Rechte werden schriftlich an die Adresse von Assist d.o.o. ausgeübt. Durch einen Beauftragten für die Verarbeitung personenbezogener Daten, dessen Daten auf der Website von Assist d.o.o. veröffentlicht werden.

Aufsichtsbehörde

Der Kandidat kann eine Beschwerde über die Verarbeitung personenbezogener Daten bei der Aufsichtsbehörde einreichen: Agentur für den Schutz personenbezogener Daten, E-Mail: azop@azop.hr, Web: www.azop.hr.